© Stift Melk, Peter Böttcher

20 Jahre Weltkulturerbe Wachau

Am 2. Dezember, wurde die Wachau in die Liste des UNESCO Weltkulturerbes als „fortbestehende Kulturlandschaft“ aufgenommen. Seit 20 Jahren leben die Wachauer und Wachauerinnen daher schon im „Weltkulturerbe“. Das bedeutet Verantwortung. Aber noch mehr Stolz und Freude! Zum Jubiläum feiern wir daher die gesamte Region und alle Menschen, die hier leben - weil diese genauso einzigartig sind wie die Wachau.

Bei der Welterbetour durften wir uns heuer in einigen Orten bereits über zahlreichen Besuch freuen. Viele schöne Erinnerungsbilder entstanden mit unserer Fotobox und wir kamen mit interessierten Wachauerinnen und Wachauern ins Gespräch. Wir wünschen uns sehr, unsere Reise im nächsten Jahr auch durch weitere Wachaugemeinden fortsetzen zu können.

Mehr Informationen über die Wachau und das 20-Jahr Jubiläum ist in der Infobroschüre oder auf unserer Jubiläumswebsite zu finden.

Hier geht es zu den Fotos der bisherigen Stationen unserer Welterbe-Tour.
- Wachauforum
- Jahrmarkt Mühldorf
- Weinherbst Wachau in Dürnstein
- Kinder.Kunst.Fest auf der Kunstmeile Krems

Projekte in der Region

Über verschiedene Fördermöglichkeiten, von Landes- bis EU-Ebene, werden laufend Projekte in der Region unterstützt und vielfach erst ermöglicht. Eine Idee über die Vielfalt der realisierten Vorhaben soll unsere Projektübersicht liefern.