150 Treffer:
61. Brutvögel der Wachau  
Der Flussuferläufer zählt zu den stark gefährdeten Vogelarten ©BirdLife/P.Buchner Wolfgang Kantner von BirdLife Österreich und Hannes Seehofer vom Verein Welterbegemeinden Wachau haben in den letzten Jahren die Brutvögel der Wachau zusammengestellt. In der Wachau brüten nach…  
62. Baukultureller Dialog Leitbild UNESCO Weltkulturerbe Wachau  
BürgerInnen gefragt. Im Juni 2019 konnten die Bürger und BürgerInnen der Wachau im Rahmen eines öffentlichen BürgerInnendialogs ihre Wünsche und Anregungen als Basis für die zukünftige Steuerung der…  
63. KICK-OFF Baukultur Welterbe Wachau  
Eine einheiltiche Strategie zur baulichen Entwicklung der Wachau soll erarbeitet werden. ©Welterbegemeinden Wachau Wir laden herzlich zur öffentlichen Veranstaltung Kick Off Baukultur Weltkulturerbe Wachau am 14. Juni von 14:00 – 17:00 Uhr in den Venussaal. Eintritt ist frei. BürgerInnen gefragt. Im Juni 2019…  
64. bewegUNSpark Melk barrierefrei  
Barrierefreie Sportanlage wird durch spezielle Bodenplatten realisiert. © Barzflex Bewegung und Sport spielen im Hinblick auf die Erhaltung lebenslanger Gesundheit eine wichtige Rolle. In Melk wird zukünftig eine Outdoor-Sportanlage zu mehr Bewegung im Freien motivieren. Durch die…  
65. Wachauzonen Spitz  
Bauen in Spitz ©Günter Kargl Bauen im Welterbe ist ein aktuelles Thema. Historische Siedlungsbereiche stellen sowohl Gemeinden als auch EigentümerInnen oft vor schwierige Herausforderungen. Mithilfe der Wachauzonen werden…  
66. "Eine Stadt (er)trägt Geschichte" - Erarbeitung zeitgeschichtlicher Infostationen in Krems  
Zeitgeschichte sichtbar machen © Gregor Semrad Krems-Stein, die idyllische Doppelstadt gilt als "Tor zur Wachau" und als Vorzeigemodell der Denkmalpflege mit Welterbestatus. Gleichzeitig weist jedoch die jüngere Geschichte der Stadt - und hier…  
67. Erstmals zwei Regionstage: Sommerspiele Melk und Wachaufestspiele Weißenkirchen  
Der Bockerer wird bei den Wachaufestspielen Weißenkirchen aufgeführt. © Sujet: Sam Madwar; Foto: Rolf Bock Zwei Abende steht die Region Wachau-Dunkelsteinerwald diesen Sommer im Zeichen der Kultur, wenn die Bürgermeister und BürgermeisterInnen zu den Regionstagen einladen: am 23. Juli zur Musikrevue "Fly…  
68. Wanderung zu den Naturschätzen "Wachau & Wachau-Jauerling  
Die Trockenrasenflächen in Dürnstein beheimaten eine Vielzahl an Tier- und Pflanzenarten © Dieter Manhart Die Energie- und Umweltagentur Niederösterreich lädt am 24. Mai 2019 von 15-18 Uhr zu einer Exkursion nach Dürnstein-Oberloiben. Die Wachau ist nicht nur Weltkulturerbe und eine der ältesten vom…  
69. 25 Jahre Europadiplom - zum Schutz einer einzigartigen Landschaft  
Die artenreichen Trockenrasenflächen und die freifließende Donau sind zwei wesentliche Aspekte des Europäischen Naturschutzdiploms. ©Markus Haslinger 1994 wurde die Region vom Europarat mit dem Europäischen Naturschutzdiplom ausgezeichnet. Nun sind 25 Jahre vergangen und die Region feiert das Jubiliäum gemeinsam mit einer Wiederverleihung des…  
70. Mit dem Rad zu Besuch bei den Naturschutzgebieten entlang der Donau  
Eine Gruppe Interessierter trotzte dem kalten Wetter und erklomm den Setzberg © Welterbegemeinden Wachau Mit dem Rad ist Jovan entlang der Donau von Deutschland bis zum Schwarzen Meer unterwegs und besucht unterwegs die 16 Schutzgebiete des interreg Projektes DANUBEparksCONNECTED. Am Dienstag war er in…  
Suchergebnisse 61 bis 70 von 150