Neues aus der Region

Klosterhöfe in der Wachau: viele Fragen und ein Forschungsprojekt

Welche Rolle spielten die Klosterhöfe in der Wachau für die Weinbaukultur? Wie waren sie organisiert und überhaupt: was wissen wir darüber? Seit März 2021 widmet sich diesen und ähnlichen Fragen ein Team von Forscher*innen der Universität Salzburg, das sich unter der Leitung von Elisabeth Gruber und Thomas Kühtreiber auf Spurensuche begeben hat.
weiterlesen »

Offizielle Eröffnung des Schopperstatt-Nebenarms

Das derzeit laufende Projekt LIFE+ Projekt „Auenwildnis Wachau" umfasst unter anderem umfangreiche Maßnahmen zur Revitalisierung von Altarmresten in Rossatz und schließt an zwei vorangegangene LIFE-Projekte in der Region an. Nun wurde als Teil des Projekts der neue Schopperstatt-Nebenarm eröffnet.
weiterlesen »

Primetime für das Klima - Webinar-Reihe im Juni

Juni ist Klima-Monat. Immer montags startet um 20:15 Uhr eine Online-Infoveranstaltung zum Umgang mit den Folgen des Klimawandels. Verschiedene Themen werden behandelt: Ackerbau, Forstwirtschaft, Garten&Gemeindegrün, Tourismus. Die Inhalte werden anschließend auf unserer Homepage zum Nachschauen und Nachhören zur Verfügung gestellt.
weiterlesen »

Kleinstunternehmen braucht das Land

Aufruf zur Einreichung von Projekten zur Zusammenarbeit von Kleinstunternehmen im ländlichen Raum zur Förderung im Rahmen des "Österreichischen Programms für ländliche Entwicklung LE 14-20"
weiterlesen »

Tümpel für Frosch, Kröte und Co.

In der Emmersdorfer Au hat der Verein Welterbegemeinden Wachau in Zusammenarbeit mit den Österreichischen Bundesforsten vier Amphibientümpel angelegt. Damit erhöht sich die Anzahl an neuen Laichgewässern in der Wachau auf 45.
weiterlesen »

Götterbaum auf dem Vormarsch

Der aus China stammende Götterbaum (Ailanthus altissima) breitet sich auch in unserer Region stark aus, verdrängt mit seinem großen Wurzelgeflecht heimische Arten und kann die Keimung anderer Pflanzen hemmen. Deshalb ist der bewusste Umgang mit dieser Problembaumart wichtiger denn je.
weiterlesen »

Österreichischer Welterbetag im Weltkulturerbe Wachau

Die geplante Wanderung kann leider aufgrund der derzeitigen COVID-19 Bestimmungen nicht stattfinden.
weiterlesen »

Umsetzungskonzept für das Projekt "Wachauschaf" fertiggestellt

Mit dem LEADER-Projekt "Wachauschaf" wird versucht, extensive Schafbeweidung in der Wachau und im Naturpark Jauerling-Wachau wieder möglich zu machen. Dafür wurde als erster Schritt ein Umsetzungskonzept erstellt.
weiterlesen »

NÖ Karenzberatung für Unternehmen

Gerade die belastende Zeit der Covid19-Pandemie zeigt uns, wie wichtig es für Unternehmen ist, sich mit Fragen der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben auseinanderzusetzen. Egal, ob Home-Office, Kinderbetreuung, die Pflege von Angehörigen oder geänderte Arbeitsbedingungen: Wir alle brauchen gute Lösungsmodelle, um die Herausforderungen der Verbindung von Erwerbstätigkeit und privaten Verpflichtungen jetzt und zukünftig zu meistern.
weiterlesen »

Frauenpartizipation in ländlichen Gemeinden

Wir, eine der 6 niederösterreichische LEADER-Regionen, nutzen die Themenbörse Abschlussarbeiten, um Frauenpartizipation im ländlichen Raum Niederösterreichs einem Faktencheck zu unterziehen....
weiterlesen »