Österreichischer Welterbetag im Weltkulturerbe Wachau

© Coco Breban | UNESCO Kommission Österreich

Im Frühling präsentiert sich die Wachau von seiner prachtvollsten Seite. Eine gemeinsame Wanderung führt zum neuerrichteten Aussichtsturm am Seekopf, der einen einzigartigen Blick über die Kulturlandschaft bietet. Entdecken Sie mit uns das Weltkulturerbe neu.

Anlässlich des Österreichischen Welterbetages unter dem Motto „Welterbe ist mehr, als der erste Blick vermuten lässt“ laden wir am 18. April 2021 zu einer gemeinsamen geführten Wanderung zum neuen Aussichtsturm am Seekopf ein.

Folgendes Programm erwartet Sie:
10:30 Uhr Abmarsch am Mettenerplatz in Rossatz
ca. 11:45 Pause am See
ca. 12.15-12:30 Aussichtsturm Seekopf mit atemberaubender Aussicht
ca. 14:30 Ankunft am Mettenerplatz

Festes Schuhwerk und wetterfeste Wanderkleidung wird empfohlen. Die ca. 4-stündige Wanderung findet nur bei Schönwetter und vorbehaltlich der zu diesem Zeitpunkt geltenden COVID-19 Bestimmungen statt.

Wenn Sie das Weltkulturerbe Wachau mit uns gemeinsam entdecken wollen, bitten wir um Voranmeldung unter:office(at)wachau-dunkelsteinerwald.at

Weitere Infos über die Wachau und den Österreichischen Welterbetag gibt es hier: http://www.welterbetag.at/