Projekte

Macht euer Erinnerungsfoto mit der Fotobox © Josef Salomon/Wachaufoto

Laufende Infos zur Welterbe-Tour 2020

20 Jahre Weltkulturerbe Wachau und das wird in allen Welterbegemeinden gefeiert.
weiterlesen »

20 Jahre Weltkulturerbe Wachau

Einzigartige Kulturlandschaft zwischen Melk und Krems Trockensteinmauern, Weinterrassen, Marillengärten, Trockenrasen, freifließende Donau, ….
weiterlesen »
Eine einheitliche Strategie zur baulichen Entwicklung der Wachau soll erarbeitet werden. ©Welterbegemeinden Wachau

Baukultureller Dialog Leitbild UNESCO Weltkulturerbe Wachau

BürgerInnen gefragt. Im Juni 2019 konnten die Bürger und BürgerInnen der Wachau im Rahmen eines öffentlichen BürgerInnendialogs ihre Wünsche und Anregungen als Basis für die zukünftige Steuerung der baulichen Entwicklung im Weltkulturerbe Wachau mit ExpertInnen austauschen.
weiterlesen »
Feierliche Übergabe des Managementplans mit Landesrat Mag. Karl Wilfing und den BürgermeisterInnen der Welterbegemeinden im Stift Göttweig © Daniela Matejschek

Managementplan Welterbe Wachau

Der Managementplan für das UNESCO-Weltkulturerbe Wachau wurde am 29. März 2017 auf Stift Göttweig präsentiert. Er enthält – entsprechend den Anforderungen der Welterbekonvention – Ziele und Maßnahmen zur Erhaltung des außergewöhnlichen universellen Wertes, der Authentizität und der Integrität der Welterbestätte.
weiterlesen »
Kirchenschild © Anna Lun

Kirchen am Fluss

Einzigartige Sakralbauten zieren auf beiden Donauufern die über viele Jahrhunderte von der christlichen Kultur geprägte Landschaft. Es war Ziel des Projektes, das Bewusstsein für die Klöster, Kirchen und Kapellen bei der einheimischen Bevölkerung und bei Gästen zu steigern und die Bauten erlebbar zu machen. Dazu wurde eine ganze Reihe von Projekten realisiert.
weiterlesen »
  • 1