Wanderung zu den Naturschätzen "Wachau & Wachau-Jauerling"

Die Trockenrasenflächen in Dürnstein beheimaten eine Vielzahl an Tier- und Pflanzenarten ©Dieter Manhart
Die Trockenrasenflächen in Dürnstein beheimaten eine Vielzahl an Tier- und Pflanzenarten ©Dieter Manhart

Die Energie- und Umweltagentur Niederösterreich ladet am 24. Mai 2019 von 15:00-18:00 Uhr zu einer Exkusion nach Dürnstein-Oberloiben.

Die Wachau ist nicht nur Weltkulturerbe und eine der ältesten vom Menschen geprägte Landschaft in Europa. Sie bietet auch zahlreichen seltenen Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum. Die Verzahnung von Kulturlandschaft und weitgehend ursprünglichen Lebenräumen bietet in der Wachau ideale Voraussetzungen für Artenreichtum auf engstem Raum. Terrassensysteme und Steinmauern verleihen dem Gebiet seinen einzigartigen Landschaftlichen Charakter.

Leitung: Mag. Hannes Seehofer (Naturschutzexperte, Welterbegemeinden Wachau)
Nähere Infos

Anmeldungen: Energie- und Umweltagentur NÖ
                          Grenzgasse 10
                          3100 St. Pölten
                          Telefon 02742 219 19
                          office@enu.at